17
Ju
AltmarkMacher-Festival ist eröffnet worden
17.06.2016 11:09

Das 1. Wirtschaftsfestival „AltmarkMacher“ ist am Freitag (17. Juni) im Gartentraumpark Tangerhütte im Norden von Sachsen-Anhalt offiziell eröffnet worden. „Kein Landkreis in ganz Deutschland hat es so nötig wie wir, innovativ, kreativ und visionär zu sein“, sagte der Stendaler Landrat Carsten Wulfänger (CDU) bei seiner Eröffnungsrede in Tangerhütte. Der Kreis belege im deutschlandweiten Vergleich der Regionen den 402. und damit den letzten Platz. „Gerade im Bereich des Wettbewerbs und der Innovationen haben wir großen Aufholbedarf“, sagte Wulfänger weiter und begründete damit die Wichtigkeit des AltmarkMacher-Festivals verbunden mit der Imagekampagne „Die Altmark – Grüne Wiese mit Zukunft“. Beim Festival werden insgesamt mehr als 500 überregionale Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in Tangerhütte erwartet. 

Wulfänger hat in seiner Eröffnungsrede den Ausbau der Infrastruktur der Region gefordert. „Wir haben keine Autobahn und kein schnelles Internet“, sagte der Landrat. Das seien jedoch Grundvoraussetzungen, um den Landkreis wirtschaftlich voran zu bringen und für Menschen wieder attraktiv zu machen. Ohne eine schnelle Datenverbindung werde zukünftig keine Entwicklung mehr möglich sein. „Deshalb ist es richtig, dass die Region diese Aufgabe selbst in die Hand genommen hat“, sagte Wulfänger. Die Gründung des Zweckverbandes Breitband sei für die gesamte Altmark genau der richtige Weg gewesen. 

Drei Tage lang dreht sich während des Treffens alles um die Zukunft der Altmark – als Region im ländlichen Raum. Zu den Höhepunkten des Festivals zählt der Auftritt von Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU). Sie nimmt unter anderem am Freitag (17.Juni) am Podiumsgespräch „Forschung und Entwicklung im ländlichen Raum“ teil. Außerdem erleben die Gäste einen Impulsvortrag von Jan Bredack. Er ist gebürtiger Altmärker und Gründer von Veganz, eine der erfolgreichsten veganen Supermarktketten Europas. Am Samstag (18. Juni) laden die Veranstalter zu einem kostenlosen Familientag auf der grünen Wiese am Neuen Schloss Tangerhütte ein. Dabei geht es unter anderem um die Digitalisierung der Altmark sowie Ideen für Projekte und die Nutzung von leerstehenden Immobilien.

Kommentare


Datenschutzerklärung