01
No
Einwohner sind mit Bürgermeister zufrieden
01.11.2015 08:47

Die Einwohner der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte sind ein Jahr nach Amtsantritt mit ihrem Bürgermeisters Andreas Brohm (36/parteilos) zufrieden. Das ergab eine Umfrage unter Bürgern der Kommune. Demnach bewerten sie die Arbeit des Bürgermeisters durchschnittlich mit einem „Gut“. Außerdem fühlen sich die Einwohner laut der Umfrage in ihrer Gemeinde wohl. „Nach meinem ersten Jahr als Bürgermeister freue ich mich natürlich sehr über dieses Ergebnis“, sagte Brohm zur Auswertung der Umfrage. „Doch darauf werde ich mich nicht ausruhen.“ Vor allem sehe er die gleichberechtigte Integration der Ortschaften in die gemeinsame Einheitsgemeinde als Aufgabe an. „Auch der Umgang mit den in unserer Kommune ankommenden Geflüchteten wird oben auf der Agenda stehen.“

In Zukunft kommt es zum weiteren Fortkommen der Gemeinde mehr denn je auf das Engagement der Einwohner an. „Bei steigenden Anforderungen an die Gesellschaft sind es gerade die Ehrenamtlichen, bei denen ich mich besonders bedanken möchte“, sagte Brohm. Das Netzwerk Neue Nachbarn zur Integration der Geflüchteten in der Kommune wäre ohne deren Hilfe kaum möglich. Auch das Bürgercafé im Neuen Schloss Tangerhütte hatte aufgrund der ehrenamtlichen Hilfe vieler Vereine und Privatpersonen im ersten Jahr seines Bestehens eine sehr positive Resonanz. „Das sind Projekte, an die ich auch in Zukunft festhalten und anknüpfen möchte“, sagte Brohm. Er wolle außerdem weiterhin für die Kommune als wirtschaftliche, touristische und kulturelle Region werben sowie den Bürger-Dialog ausbauen. Hinzu komme die Erhaltung und der Ausbau der Infrastruktur. „Ich denke dabei besonders an Kitas und Schulen und den sinnvollen Einsatz von sogenannten Stark-Mitteln.“

Mit Aktivitäten und Projekten, die aus der gesamten Gemeinde kommen, steigt die positive Wahrnehmung der Region. „Es gibt viele gute und kluge Ideen der Einwohner, die ich gern als Bürgermeister unterstützen und eine Wertschätzung organisieren möchte“, sagte Brohm. Eines liegt Brohm für seine weitere Amtszeit besonders am Herzen: In Zukunft müsse die Art der Auseinandersetzung und Gesprächskultur konstruktiver werden. Ansonsten würden zu viele Ideen und Energie vergeben, sagte der Bürgermeister abschließend.

Andreas Brohm ist seit dem 1. November 2014 Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Tangerhütte. Er wurde am 14. September 2014 mit 72,7 Prozent der Stimmen gewählt. Zuvor war der Diplom-Kaufmann zehn Jahre lang Musical-Manager - bei Produktionen wie etwa dem Queen-Musical „We will rock you“.

Die zitierte Umfrage wurde bei Einwohnerversammlungen durchgeführt. Es haben sich etwa 100 Bürger daran beteiligt. Eine weitere Auswertung der Umfrage folgt.

Kommentare