20
Au
Rund 1,5 Mio. Euro für unsere Region
20.08.2015 11:02

In den kommenden Jahren können mindestens 1,466 Millionen Euro in der Region in und um Tangerhütte, Stendal und Tangermünde investiert werden. „Wir wurden als Fördergebiet der Europäischen Union im sogenannten LEADER-Programm bestätigt“, sagte der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe „Uchte-Tanger-Elbe“, Andreas Brohm, nach einem Treffen mit Finanzminister Jens Bullerjahn am Donnerstag (20.8.2015) in Magdeburg. „Die Bestätigung des EU-Förderprogramms ist eine große Chance zur zukünftigen Entwicklung unserer Region.“ Unter dem Motto „Gemeinsam leben in Stadt und Land“ würden nun bis 2020 zahlreiche private und kommunale Projekte umgesetzt werden können. „Ich bin mir sicher, vom LEADER-Programm werden wirtschaftliche, soziale, touristische, kulturelle und gesellschaftliche Bereiche profitieren“, sagte Brohm weiter. Die 1,466 Millionen Euro seien eine Zusage für eine erste Förderrate.

Im April hatte die Lokale Aktionsgruppe „Uchte-Tanger-Elbe“ ein Konzept mit insgesamt 119 Vorschlägen eingereicht. Nach der Bestätigung des Konzeptes wird nun im September die Mitgliederversammlung zusammenkommen, um über die Projektvorschläge zu beraten. Alle Projektträger sind eingeladen, an ihrem Projekt unter den nun bekannten Richtlinien zu arbeiten. Bereits im November soll über die Projekte für das kommende Jahr abgestimmt werden. „Wir hoffen auch weiterhin auf ein rege Beteiligung der Projektträger und sind stolz darauf,  mit dem Konzept überzeugt zu haben“, sagte Brohm abschließend.

Kommentare


Datenschutzerklärung